Zechsal Selbstdiagnosepaket für 3 Wochen

Zechsal Selbstdiagnosepaket für 3 Wochen

     •   Ein Starterpaket für Ihre eigene Diagnose
     •   Für den täglichen Gebrauch für 3 Wochen
     •   750 g. Badekristalle und 100 ml Ölspray
     •   Magnesium zur optimalen Ergänzung Ihres Mangels
     •   Inklusive Checkliste

22,95 €
Sie sparen 0%

Sparprogramm

Do you want to collect reward points? Create an account!

Trusted-stars Payments
  • Auf Lager
  • Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Haben Sie eine Frage zu einem Produkt?

Rufen Sie uns am 0031598-626810

Ein Selbstdiagnosepaket für 3 Wochen. Das Paket enthält 750 g Badekristalle und 100 ml Magnesiumöl in einer praktischen Sprühflasche.

Magnesium ist ein essenzieller Mineralstoff, den wir täglich brauchen. Die Liste der Beschwerden, die etwas mit einem Magnesiummangel zu tun haben, ist beeindruckend. Einige davon finden Sie in der beigefügten Checkliste.

Das Zechsal Selbstdiagnosepaket hilft Ihnen festzustellen, ob Sie von zusätzlichem Magnesium profitieren würden. Leiden Sie beispielsweise unter Muskelschmerzen, Krämpfen, Schlaflosigkeit, schmerzenden Gelenken oder Antriebslosigkeit, ist Magnesium durchaus sehr hilfreich für Sie. Verwenden Sie die Produkte täglich und stellen Sie nach 3 bis 6 Wochen Ihre eigene Diagnose. Nach der Selbstdiagnosephase können Sie die Dosierung dann an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen.

Gebrauch und Dosierung (Erwachsene)

1. Nehmen Sie ein - bis zweimal pro Woche ein Fußbad mit Magnesium Flocken (auch Flakes genannt), am besten abends vor dem Schlafengehen. 
Dosierung: 125 g Magnesiumflocken in etwa 4 Liter warmem Wasser. Badedauer: mindestens 20 Minuten. 

2. An den anderen Tagen bringen Sie 15 bis 20 Sprühstöße des Magnesiumöls vorzugsweise auf den Bauch, die Füße oder in die Achseln auf. Besonders gut auf der warmen Haut, also nach dem Duschen. Mindestens 15 Minuten warten und dann bei Bedarf abspülen. 

Checkliste

Bitte geben Sie auf einer Skala von 1 bis 10 (von nie bis sehr schwerwiegend) an, inwiefern Sie an folgenden Beschwerden leiden. Bitte füllen Sie diese Fragen vor und nach den 3 oder 6 Wochen der Anwendung aus. Dann diagnostizieren Sie selbst. Sind Ihre Beschwerden weniger geworden?

Wann sollten Sie das Selbstdiagnoseset nicht verwenden?

Bei extrem niedriger Herzfrequenz (<35) und bei einer schweren Nierenerkrankung. Bei Arzneimitteln muss die Verwendung von Zechsal und die Einnahme beibehalten werden, da auch die Medikamente einen Magnesiummangel auslösen können. Im Zweifelsfall besprechen Sie das gerne mit Ihrem Arzt.


Tipp: Ein leichtes Kribbeln oder Brennen bei der Anwendung ist harmlos. Bringen Sie das Öl einfach an einer anderen Stelle auf oder verdünnen Sie es mit Wasser, etwa in einem Verhältnis von 1:1.

Hinweis: Die Magnesium Flocken sind nicht geeignet für die Anwendung in elektrischen Fußbädern. Magnesium wirkt korrosiv auf Metallteile, die beispielsweise in einem Pumpsystem vorhanden sind.

Haben Sie eine Frage zu einem Produkt?

Rufen Sie uns am 0031598-626810