Zechsal ionic dry brush + Griff. Für einen energetischen Aufbau

Zechsal ionic dry brush + Griff. Für einen energetischen Aufbau

    •  Trockenbürste für Ihren Rücken
    •  Bietet energetischen Aufbau
    •  Stimuliert die Durchblutung 
    •  Macht die Haut straffer
    •  Bessere Aufnahme von Magnesium nach der Anwendung möglich

Hinweis: Die Bürste ist nicht für empfindliche Haut geeignet.

34,95 €

Sparprogramm

Do you want to collect reward points? Create an account!

Trusted-stars Payments
  • Auf Lager
  • Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Haben Sie eine Frage zu einem Produkt?

Rufen Sie uns am 0031598-626810

Die Inonenbürsten von Zechsal werden traditionell aus 100 % Rosshaar, feinem Bronzedraht und nachhaltigem Buchenholz (FSC-Gütezeichen) hergestellt. 

Schon im Mittelalter gehörte diese belebende Reinigung zu einem klösterlichen Ritual. Trockenbürsten entfernen Ihre abgestorbenen Hautschuppen, reinigt Ihre Poren, regt Ihre Durchblutung an und gibt Ihnen zusätzliche Energie.

Dadurch wird die Struktur Ihrer Haut verbessert, verstopfte Poren öffnen sich wieder, ihre Haut kann besser atmen und Schadstoffe besser abtransportieren.

Wie funktionieren die ionischen Trockenbürsten?

Positive Ionen reduzieren die Energiezufuhr von außen. Durch negativ geladene Ionen (Anionen) erhalten Sie eine bessere Energiebilanz. Die Ionenbürste ist eine einfache Möglichkeit, diese Anionen zu erzeugen. Die Anionen entstehen durch die Molekularstruktur der sehr feinen Bronzefäden. Durch die physikalische Anwendung werden die Anionen auf der Haut erzeugt und sofort vom Körper aufgenommen.

Die Borsten dieser einzigartigen Bürste bestehen aus extra feinem Bronzedraht (Kupfer-Zinn-Legierung) in der Mitte, umgeben von natürlichem schwarzen Rosshaar. Das Holz besteht aus gewachstem Buchenholz und der Riemen besteht aus echtem Leder.

 

Anwendung:

1. Nehmen Sie sich morgens nach dem Aufstehen einige Minuten für eine Trockenbürstenmassage. Am Anfang reicht es einmal pro Woche. Bauen Sie die Massagen langsam auf, so kann Ihre Haut sich langsam an die Anwendung gewöhnen. Sollten Sie empfindliche oder rissige Haut haben, müssen Sie beim Bürsten vorsichtiger sein.

2. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur im Raum angenehm ist. Sie sollten nicht schwitzen oder frieren.

3. Bürsten Sie ihre Arme und Beine mit gleichmäßigen Bewegungen auf sanfte Weise zum Herzen hin. Vergessen Sie nicht, ihre Knie und Achseln mit einzubinden. Machen Sie kreisende Bewegungen im Uhrzeigersinn auf dem Bauch, der Brust und dem Rücken.

4. Ihre Haut wird warm und kann auch ein wenig rot werden. Das ist aber gut, da Ihr Körper aktiviert wird und dann zum Beispiel Magnesium besser aufnehmen kann.

5. Sie können die angenehme Wirkung verstärken, indem Sie nach der Massage duschen gehen.

Tipp: Verwenden Sie nun die Produkte von Zechsal zum Beispiel das Magnesiumöl, das Magnesiumgel, die Körpercreme. Das Magnesium kann jetzt extra gut von der Haut aufgenommen werden.

 

Wann Sie die Trockenbürsten nicht verwenden sollten:

Wenn Sie unter chronischen Ekzemen und trockener Haut leiden, sollten Sie die Dry Brush nicht verwenden.

Sollten Sie jedoch eine Keratosis pilaris (Reibeisenhaut) haben, bei der die Haut entzündet ist und Sie unter rauen und roten Beulen leiden, kann eine Trockenbürstenmassage tatsächlich von Vorteil sein, um für ein besseres Hautgefühl zu sorgen.

Haben Sie eine Frage zu einem Produkt?

Rufen Sie uns am 0031598-626810